Capernaum – Stadt der Hoffnung

Capernaum – Stadt der Hoffnung

Bewertung: 5 von 5.

Diesen Film zu sehen ist eine Folter und gleichzeitig auch eine Offenbarung und Anklage an das Leben. Zain ist 12 Jahre alt, aber sein Geist ist schon so reif, weil sein ganzes Leben bisher daraus bestand, zu kämpfen und sich mit erlernter Sozialkompetenz irgendwie durchzuschlagen. Auf irgendeine Weise gelang es ihm, sich nicht von der Hölle einnehmen zu lassen, in die er hineingeboren wurde. Zain ist noch ein Kind, aber er fühlt seine Gefühle tief und rein und er weiß instinktiv, was richtig und falsch ist. Er ist mutig und sich seiner selbst sehr bewusst.

Die Kinderschauspieler waren alle fantastisch, ich glaube, ich habe noch nie bessere gesehen.

Es gibt so viele verlorene Leben und mit diesem Film inhaliert man den gesamten Schmerz dieser Welt. Die Themen von Mutterschaft, Verlust, Patriarchat, Brutalität, Humanismus und Antihumanismus werden hier vereint und schneiden mit jeder Filmminute tiefere Wunden. Jeder braucht eine Identität, einen Namen. Zain hat diese mehr als jeder andere verdient, aber seine Erlebnisse werden ihn für immer prägen.

Wenn ich könnte, würde ich jeden dazu zwingen wollen, sich diesen Film anzusehen. Man kann aus ihm lernen, mit ihm leiden und auch hoffen. Was Regisseurin Nadine Labaki und ihr Team in mehr als 6 Jahren hier erschaffen haben, ist mehr als beeindruckend und für mich unvergesslich.

Dieser Film wendet sich an das ganze System, das die Kinder im Libanon im Stich lässt und stellt uns alle vor Gericht, die das ohne Gegenwehr zulassen.

Meine absolute Empfehlung!


Titel: Capernaum – Stadt der Hoffnung
Originaltitel: Capharnaüm
Land/Jahr: Libanon; 2018
FSK: 12 Jahre
Länge: 126 Minuten
Screenplay: Nadine Labaki, Jihad Hojeily, Michelle Keserwany, Georges Khabbaz, Khaled Mouzanar
Regie: Nadine Labaki
Cinematography: Christopher Aoun
Musik: Khaled Mouzanar
Cast: Zain Al Rafeea, Yordanos Shiferaw, Boluwatife Treasure Bankole, Kawsar Al Haddad, Fadi Yousef, Cedra Izzam, Nadine Labaki (Zains Anwältin)

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: